Netzwerk gegen Schlafstörungen

kopfbild loesungen

Schlafen Sie gut!

TAP©- Schiene

Zur Therapie von schlafbezogenen Atmungsstörungen

Die Behandlung des Schnarchens und der Schlafapnoe mit intra­oralen Behandlungsgeräten ist zu einer anerkannten Ergänzung bzw. Alternative zur Therapie mit Beatmungsmasken (nCPAP) geworden. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit spe­zieller Unterkiefer-Protrusionsschienen, die nachts den Atemweg im Rachen vergrößern und offen halten. Auch in den Richtlinien der amerikanischen und deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin (AASM/DGSM) werden intraorale Geräte für die Behandlung des Schnarchens und leichten bis mittelgradigen Formen der Schlaf­apnoe als alternative oder ergänzende Therapieform empfohlen.

Die TAP©-Schiene entspricht gleichermaßen den Anforderungen von Therapeuten und Patienten an ein effizientes Behandlungsgerät in der dentalen Schlafmedizin.

  • individuell angepasst
  • stufenlos einstellbar
  • laterale Beweglichkeit
  • grazil und bruchsicher
  • hoher Tragekomfort
  • Positionierschraube abnehmbar
  • langjährige klinische Erfahrung

TAP©-Schiene

tap standard 9000 schwebend gr
TAP©-Schiene
(Bild: SCHEU-DENTAL)

Aktuelles

Veranstaltungen

Keine Termine